"Au“ wie ... Autorenlesung

mit Heidemarie Brosche in der Klasse 1a!

Brosche

Am 11. Mai 2011 begrüßten wir, wie schon zahlreiche andere Klassen in diesem Schuljahr, in der Klasse 1a eine echte Buchautorin, nämlich Heidemarie Brosche, die auch als Lehrerin an unserer Schule arbeitet. Da waren wir alle ziemlich aufgeregt!

"Was ist eine Autorin?", wollten viele von uns Kindern wissen.
Diese Frage beantwortete unser Besuch gleich selbst, denn als Allererstes breitete Frau Brosche eine Vielzahl von Büchern für Kinder und Jugendliche im Sitzkreis aus, die sie alle verfasst bzw. mitverfasst hat.

Anschließend durften wir dann alles fragen, was wir gerne von einer Autorin wissen wollten.
Die zwei spannendsten Fragen waren:
"Wie lange brauchst du, um soooooo ein dickes Buch zu schreiben?" und "Woher bekommst du die Ideen für die Bücher?"
Die Autorin erklärte uns, dass es ganz unterschiedlich sei, wie lange sie an einem Buch schreibe. Es komme immer darauf an, wie viel sie jeden Tag an einem Buch arbeite und wie leicht oder schwer es ihr selber falle, an dem Buch weiterzuschreiben. Die Ideen bekäme sie aus ganz unterschiedlichen Richtungen, viele entstanden aber durch ihre eigenen Kinder.

BuechertischNatürlich las uns Frau Brosche auch eines ihrer Bücher vor, das war toll! Das Buch hieß: "Die Fliegeziege" und wir mussten viel lachen!

Zum Schluss bekamen wir natürlich noch eine Autogrammkarte, die wir stolz mit nach Hause genommen haben!

Ein besonderer Danke an Heidemarie Brosche für diesen tollen Besuch!

In unserer Klassenbücherei stehen jetzt auch Bücher von ihr!

Klasse 1a

   
   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.