DioramaIn Kleingruppen informierten sich die Schülerinnen und Schüler durch das Internet und durch Expertenbefragungen über das Jugendhaus, die Stadtbücherei und die DJK Lechhausen.

Darüber hinaus gab es eine Moderatorengruppe, die die Ergebnisse der Kleingruppen zusammentrug und den Überblick behielt, eine Gruppe, die einen Umfragebogen entwickelte und 1 00 Einwohner aus Lechhausen befragte, und eine wiederum, die Informationen aus einer Statistik entnahm.

Außerdem entwarf die Klasse gemeinsam eine Broschüre mit Informationen und erstellte ein 3D-Modell eines Teils von Lechhausen.

Zum Abschluss informierten sich die Schüler gegenseitig durch ein Interview über Lechhausen und die erarbeiteten Freizeitangebote.

S. Schankula

   
   
   
   
   
   
© ALLROUNDER