Auf dem Weg dorthin kamen wir bei der "Lechkultur" an der Lechbrücke vorbei. Dort haben wir viele Bilder angeschaut, die auch Frau Mühldorfer gemalt hat.

In der Buchhandlung lernten wir Alexandra, die Buchhändlerin, kennen. Sie war sehr nett zu uns.
Sie erzählte uns, dass hier 8000 Bücher vorrätig sind. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es etwa eine Million (1.000.000) Bücher. Anschließend zeigte sie uns viele Bücher. Bei einer Buchhandlung gibt es nicht nur Romane, sondern auch Lexika und Hörbücher- CDs.

Wenn ein Kunde ein bestimmtes Buch kaufen möchte, das es in der Buchhandlung nicht gibt, wird es extra bestellt.
Danach durften wir uns in der Buchhandlung umsehen.

Am Ende haben wir alle ein Buch geschenkt bekommen. Das Buch heißt "Der Wald der Abenteuer" aus der Reihe: „Ich schenk dir eine Geschichte.“ Es wird jedes Jahr an Schüler der 4. und 5. Klasse zum WeIttag des Buches verschenkt. Der Besuch in der Buchhandlung hat mir sehr gefallen.

Neslihan, 5b

   
   
   
   
   
   
© ALLROUNDER