Forschendes Lernen Faserverbund  content

Die Schüler der Klassen 8B und 8cM sind Teilnehmer bei den projektartigen, innovativen Unterrichtssequenzen zum „Forschenden Lernen“,

die über mehrere Schuljahre von der Universität Augsburg vergleichend erprobt und evaluiert werden.

Auf der Schulebene setzen Prof. Dr. Karin Aschenbrücker von der Universität Augsburg und ihr Team auf die Bewusstseinsbildung für Faserverbundtechnologie. "Forschendes Lernen Faserverbund" soll bei Schülerinnen und Schülern an Mittelschulen und anderen Schularten in Augsburg, München und Ingolstadt Erkenntnis und ein "Grundverständnis für die Faserverbundtechnologie fördern", so Prof. Dr. Aschenbrücker, aber auch "Interesse an nachhaltigen Anwendungsmöglichkeiten in Beruf und Alltag wecken".

Das Projekt soll sowohl auf dem Bildungssektor als auch in der Gesellschaft den Boden für die völlig neue Branche der Faserverbundtechnologie bereiten.

   
   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.