ProgrammUnsere Schule erhält die "Leseplakette 2016"

der Stadtwerke Augsburg

 

Am Dienstag, 3. Mai 2016, bekam die Schillerschule die Leseplakette von Frau Karakas und Frau Kuisl von den Stadtwerken überreicht.

Plakette 2

von links: Gisela Klaus (Netzwerk Lesen), Kinderbuch-Autorin Heidemarie Brosche,  die stellvertretende Rektorin Birgit Baka Méndez, Sengül Karakas und Daniela Kuisl (Stadtwerke)


Sie ist somit eine

Modellschule für Leseförderung im NetzwerkLESEN.

Bereits vor einigen Monaten hatten die Stadtwerke die lesefördernde Arbeit unserer Schule mit einem Scheck von 800 € für die Anschaffung neuer, motivierender Bücher großzügig unterstützt.

Plakette 3                          Plakette 4

Herzlichen Dank!

Frau Klaus, die als Schulrätin seit kurzem im Ruhestand ist, kam dennoch zur Feierstunde. Immerhin war die Aktion auf ihre Vermittlung zustandegekommen.


 

Am Nachmittag desselben Tages erhielten alle Lehrkräfte von der 1. bis zur 6. Jahrgangsstufe eine schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLf) durch Seminarrektorin Frau Kreiner, die fundiert und praxisbezogen neue Methoden der systematischen Förderung der Lesefertigkeit nach BiSS (Bildung durch Sprache und Schrift) vorstellte.

   
   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.