Werkstattpraktikum der 7. Klassen

 

(AKD) In der Woche vom 25. bis 29. Januar 2016 nahmen die Klassen 7a/b am Projekt vertiefte Berufsorientierung (VBO) teil, das vom bfz extern(Berufliches Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH, Ulmer Straße 160) durchgeführt wird.

FeinarbeitAn den ersten beiden Tagen durchliefen die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Gruppen eine Potenzialanalyse, die sie nach Aussage des bfz an ihre „überfachlichen und berufsspezifischen Kompetenzen“ heranführen soll.

Der Bau einer Kugelbahn aus Papier oder die Erfindung und Präsentation eines Produktes, das es noch nicht gibt, waren u. a. Themen der Gruppenarbeiten.

In Einzelarbeit schrieben die SchülerInnen einen Deutschtest und falteten Origamifiguren.

Während der restlichen drei Tage wurden die Schülerinnen und Schüler von Ausbildern in verschiedenen Berufsbereichen begleitet.  Diese waren

  • Gesundheit/Soziales,
  • Farbe und Wandgestaltung,
  • Elektrotechnik,Rollstuhl
  • IT (Informationstechnologie),
  • Holz,
  • Lager und
  • Kosmetik und Körperpflege.

Einige Schülermeinungen zur Berufsorientierung:

amPC "Wir fanden die Woche sehr gut. Wir konnten einen Einblick in die Berufswelt gewinnen." Holz
 
"Das Fahren mit dem Hubwagen war gar nicht so einfach, hat aber Spaß gemacht."
 
"Im Bereich Kosmetik und Körperpflege erfuhren wir wie man Haare, Haut und Nägel fachmännisch schützt.  Wir durften auch Haare frisieren und verwöhnten uns gegenseitig mit einer Handmassage."

 

Insgesamt waren die Schülerinnen und Schüler mit Interesse und Begeisterung bei der Sache und freuten sich, dass sie einen selbstgebastelten Obstkorb aus Holz, ein Elektroauto oder ein persönliches Gemälde mit nach Hause nehmen durften.

girls

Die ungewohnt lange Dauer der „Arbeitszeit“ von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr war einigen Teilnehmern zu lang.

Die Schülerinnen und Schüler bekamen eine Teilnahmebescheinigung und einen Evaluationsbogen mit Bewertung der verschiedenen Kompetenzen.

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.