„Red Hand Day“ 

(AKD) Aktion der Klassen 7a und 7b

 

BannerUebergabeAm Donnerstag, den 10. März 2016, startete der diesjährige „Red Hand Day“ an der Schillerschule, an dem sich die Klassen 7a und 7b beteiligten.

Unter dem Motto „Gib uns deine rote Hand“ setzten die Schüler und Schülerinnen der Mittelschule ein Zeichen gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten.

Mit Unterstützung der Bundestagsabgeordneten Frau Ulrike Bahr, der Stadtsparkasse Augsburg und der Bürgerstiftung „Beherzte Menschen“ bemalten die Schüler ihre „Protesthände“ mit roter Fingerfarbe und druckten diese auf ein großes Leinentuch.

Zudem wurden rote Hände mit Schüleraussagen wie „Stoppt den Krieg“ oder „Kinder haben Recht auf Freiheit“ offiziell an die Politikerin Ulrike Bahr übergeben.

Die Schüler der Klassen 7a und 7b, unter der Leitung von Frau Bschorr-Schmidke und Frau Akdil waren sichtbar für das Thema sensibilisiert worden und sie spürten:

 

„Meine Hand zählt.“

Haende


Auch in der Presse fand die Aktion unserer Schule Beachtung.

So berichtete die Stadtzeitung unter der Überschrift "Kinder gegen Krieg Red-Hand-Day an der Schiller-Mittelschule" (Link zum Artikel  extern)

Und in der Augsburger Allgemeinen war am 17. März 2016 im Lokalteil Hochzoll/Lechhausen ein Bericht mit dem Titel "Klare Abwehr-Haltung" erschienen.

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.