Lese-Elternabend

 

Am 19. Januar 2017 fand wieder einmal ein Lese-Elternabend für die Erstklasskinder samt Eltern und Geschwistern statt.

Referentin

Heidemarie Brosche, die selbst seit vielen Jahren Bücher schreibt und Lehrerin an der Schillerschule ist, erzählte von ihrer Autorentätigkeit und wies eindringlich auf den Wert des (Vor-)Lesens hin. Die Eltern sollten es sich immer wieder mit ihren Kindern gemütlich machen und vorlesen, empfahl sie, denn dies sei erstens eine schöne gemeinsam verbrachte Zeit und fördere die Kinder zweitens enorm.

Die Devise lautet:

(Vor-)Lesen macht klug!

Im Anschluss las Heidemarie Brosche den Kindern und Eltern gemeinsam ihr Bilderbuch „Die Funkelfeder“ vor und zeigte dabei, was man während des Vorlesens mit dem Kind spielerisch alles machen kann:

  • pusten wie der Wind,
  • stampfen wie das verärgerte Eichhörnchen,
  • einen Flunsch ziehen wie der kleine Frosch …

Am Ende gab es für jede Familie eine Lesetüte der Stiftung Lesen mit Tipps und einem kostenlosen Buch sowie „Die Funkelfeder“ – handsigniert von der Autorin.

 

Buecherschau Autogramme

Zur Homepage der Referentin

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.