Pustet 2017 01Unterrichtsgang der Klasse 4a

zu Bücher Pustet

 

Am Donnerstag, 1. Juni 2017, besuchte die Klasse 4a mit Frau Weber im Rahmen eines Unterrichtsganges die Buchhandlung "Bücher Pustet".

Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Neues und Wissenswertes.

 

 

 

Pustet 2017 02Lorena:
Die Klasse 4a ist am 1. Juni 2017 zu Bücher Pustet gefahren.
Eine Mitarbeiterin hat uns viel erzählt und gezeigt. Es war sehr schön und interessant. Sie hat uns gezeigt, wie ein Buch entsteht.
Zum Schluss durften, wir uns selbst etwas umsehen und etwas kaufen. Es gab Bücher in anderen Sprachen, Wörterbücher, coole Bücher, wie z. B. "Coolman und ich",oder "Gregs Tagebuch" und "Pippi Langstrumpf', Comics und vieles mehr. Ein Comic hieß "Asterix und Obelix".
Es hat mir sehr gefallen.

Haci:
Am Anfang hörten wir zu, was die Mitarbeiterin der Buchhandlung gesagt hat. Sie hat uns erklärt, wie man Bücher herstellt und wer die Wörter korrigiert. Wir erfuhren auch, dass der Autor den Text, den er schreiben will, auf dem Computer schreibt. Nun wissen wir, dass es in dieser Filiale ca. 70.000 bis 75.000 Bücher gibt.
Das kleinste Buch der Filiale war ein spanisches Wörterbuch. Es war ungefähr so groß wie meine Hand.
Eine Weile später haben wir herumgeschaut, was es alles in dem Geschäft gibt.
Es war eine gute Zeit bei "Bücher Pustet".

Anna:
Wir sind mit der Straßenbahn zu "Bücher Pustet" gefahren.
Im "Bücher Pustet" war eine Angestellte, die uns erklärte, wie man Bücher macht.
Nachdem sie uns alles erklärte, durften wir Fragen stellen. Zum Beispiel: "Wie groß ist das kleinste Buch der Welt"? Danach zeigte sie uns die Bücher in den Regalen - wo die Klassiker waren oder die Comics.
Zum Schluss bekam jeder ein Buch geschenkt.
Es hat mir sehr gefallen.

Ayan:
Als wir im "Bücher Pustet" waren, hat uns eine Frau erzählt, wie man ein Buch herstellt.
Danach durften wir uns im Geschäft selber umschauen. Ich habe meine Lieblingsbücher gesehen.
Ich habe in viele Bücher einen Blick hineingeworfen.
Dass wir im "Bücher Pustet" waren, war sehr schön!

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.