Editorial1987/1988

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

beinahe hätte ich diesen Jahresbericht der Schiller-Schule für das Schuljahr 1987/88 als Premiere bezeichnet. Doch beim Stöbern in alten Akten stieß ich zufällig auf ein Paket mit leicht vergilbten Blättern und entdeckte darunter zu meinem großen Erstaunen einige Jahresberichte aus früheren Schillerschultagen. Das Inhaltsverzeichnis aus dem 60 Jahre alten Bericht vom Schuljahr 1927/28 ( siehe dort, Red.)sah natürlich anders aus als das unserer heutigen Dokumentation. Bildeten damals nur schulorganisatorische Probleme den Schwerpunkt einer Rückbesinnung, so sind es heute Aspekte aus dem Schulleben: Feste und Feiern, Wanderungen, Fahrten und Schullandheimaufenthalte, Aufführungen, Wettbewerbe, Ausstellungen, sportliche Wettkämpfe und andere Ereignisse, die unseren Schulalltag bereicherten und belebten. Mit viel Fleiß, Ausdauer und Engagement haben Lehrer und Schüler diese Arbeit geleistet. Dafür sei allen ein recht herzliches Danke gesagt.

Neben dem Inhaltsverzeichnis möchte ich Ihnen noch einige andere Kostproben aus dem Jahresbericht 1927/28 anbieten, dokumentieren sie doch deutlich die Entwicklung und Veränderung in unserem gesamten Schulwesen. Die Auflistung von Schulstrafen hatte damals offensichtlich noch einen zentralen Stellenwert, während man keine einzige Zeile über die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus entdecken kann. Schulleben in der heutigen Form wäre jedoch ohne Verständnis und Bereitschaft zur Mitarbeit von seiten der Eltern, insbesondere des Elternbeirats, nicht möglich. Dafür möchten wir Lehrkräfte uns bedanken.

Ein besonderes Dankeschön sei in diesem Vorwort den "Redakteuren" dieses Jahresberichtes gesagt, insbesondere Herrn Kühne und Herrn Koller, die sich verantwortlich um Texte und Gestaltung bemüht haben.

Allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern, Lehrkräften und Mitarbeitern in der Verwaltung wünsche ich erholsame und erlebnisreiche Ferientage.

W. Greß, Rektor

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.