Tätigkeit des Elternbeirates

Der Elternbeirat hielt im Schuljahr 1991/92 sieben Sitzungen ab. Eine Fülle von Themen wurde hierbei aufgegriffen und zusammen mit der Schulleitung eingehend diskutiert, eine Reihe von Maßnahmen initiiert und in die Tat umgesetzt. Hier ein Überblick:

  • Kunststoffflaschen als umweltfreundliche Alternative zu Wegwerfbehältern
    Der Elternbeirat organisierte erfolgreich eine Verkaufsaktion
  • Schulwegsicherung:
    Auf Initiative des Elternbeirates wurde in der Schackstraße, zwischen den Einmündungen Kultur- und Gumppenbergstraße, die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h auf 30 km/h reduziert. (Die "Augsburger Allgemeine" berichtete darüber)
    Von der Stadt Augsburg wurde weiterhin zugesagt, daß das Piktogramm "Kinder" demnächst auf die Fahrbahn markiert wird.
    Über Herrn Stadtrat Knipfer wurde ein Antrag an die Stadt Augsburg gestellt, Hinweisschilder "Gas weg: Schule" auf Kosten der Stadt Augsburg aufzustellen. Ein Ergebnis liegt bis dato noch nicht vor.
  • Jubiläum der Schiller-Volksschule
    Das 25jährige Jubiläum der Schiller-Volksschule wurde mit zwei Veranstaltungen begangen, der gesamte Elternbeirat leistete tatkräftige Unterstützung. (Getränkeverkauf etc.)
  • Sanierungsmaßnahmen
    Dem gemeinsamen Elternbeirat wurde eine Liste über bauliche Mängel am Schulgebäude und an den Außenanlagen übersandt. Diese Mängelliste wurde erstellt, da die Stadt Augsburg in Aussicht stellte, in diesem Jahr vornehmlich Sanierungsmaßnahmen durchzuführen.
  • Bushaltestelle der Linie 37
    Nach einem Ortstermin mit Vertretern der Stadtwerke Augsburg wurde bei der Straßenverkehrsbehörde ein Antrag gestellt, die Bushaltestelle baulich zu verändern.
  • Sanitätseinrichtungen in der Schule
    Auf Anregung des Elternbeirates wurden die Erste-Hilfe-Einrichtungen der Schule überprüft und vorhandene Mängel abgestellt.
  • Gewalt an Schulen - Gewalt bei Kindern
    Der Elternheirat beschäftigte sich in einer Elternbeiratssitzung ausschließlich mit diesem Thema und versuchte zusammen mit der Schulleitung Lösungsmöglichkeiten zu dieser Problematik zu erarbeiten.

Die hier aufgeführten Themen zeigen nur in Grundzügen die Tätigkeiten des Elternbeirates auf. Deshalb noch eine Bitte an alle Eltern: Beteiligen Sie sich bitte zahlreich und aktiv bei der nächsten Wahl der Klassenelternsprecher!

Der Elternbeirat und die Klassenelternsprecher wünschen

  • den Schulabgängern einen guten Start ins Berufsleben
  • den Schülern, die ans Gymnasium oder an die Realschule wechseln, einen problemlosen Einstieg an der neuen Schule
  • den verbleibenden Schülern der Schiller-Schule weiterhin viel Spaß und Erfolg
  • allen Lehrkräften, Eltern und Schülern eine erholsame Urlaubszeit und ein gesundes Wiedersehen im neuen Schuljahr

Herrn Rektor Greß und Herrn Konrektor Breunig sei für die gute Zusammenarbeit gedankt.

der Elternbeirat
der Schiller- VS

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.